Geheiligt werde dein Name

In der Predigt heute ging es um die nächsten vier Worte im Vater unser. Geheiligt werde dein Name. Doch wieso eigentlich einen Namen heiligen? Wir beten doch keinen Namen, sondern eine Person an. Nomen est omen ist eine lateinische Redensart und bedeutet „der Name ist ein Zeichen“. Der Name ist mit der Person eng verbunden. Der Name sagt […]

weiterlesen

Vater unser im Himmel

Diese Woche hat Fülke eine neue Predigtserie begonnen. Die Serie bezieht sich auf das Gebet, das Jesus seinen Jüngern gelehrt hat. Das Vater unser. Diese Woche geht es um die folgenden vier Worte: „Vater unser im Himmel“

weiterlesen

So ist in der NGÜ der Bibeltext von diesem Sonntag – Johannes 17 – überschrieben. Fülke predigt diesen Sonntag darüber, dass Beziehungen Konsequenzen haben. Sag mir wer deine Freunde sind, dann sag ich dir wer du bist.“ Beziehungen, Freundschaften beeinflussen uns. Unsere Beziehung zu Gott beeinflusst uns auch. Über diese Beziehungen und wie Liebe uns […]

weiterlesen

Jesus Christus – der Weg zum Vater

Die Predigt dieser Woche basiert auf Johannes 14. Es geht um die Frage, wie finden wir Frieden in unserem Leben und wie finden wir unseren Weg zu Gott. Fülke spricht darüber, dass wir uns nicht in unserem Glauben erschüttern lassen sollen, aufgrund der Umstände die uns umgeben. Wie oft suchen wir unseren Frieden in anderen […]

weiterlesen

Wer bin ich…?

Heute hat Fülke sich in der Predigt mit der Frage „Wer bin ich…?“ beschäftigt. Hier ging es ihr darum, welche Idendität habe ich eigentlich. Wir sind geschaffen im Ebenbild Gottes und wir haben von Gott persönlich bekommen uns um seine Schöpfung zu kümmern. Mehr dazu findet ihr in dem Predigt-Upload anbei.

weiterlesen