Worship & Chill

Veranstaltungsdetails

  • 19. Oktober 2018
  • 19:00
  • Sebastianstr. 162, 50735 Köln-Niehl

Nachfolger Jesu haben ein primäres Ziel: IHM immer mehr zu gleichen. Wenn wir Jesu Leben betrachten, können wir sehen, dass es ein Lebensstil der Anbetung war. Anbetung, besonders musikalisch ist einer unserer Grundpfeiler.

Wir möchten einen natürlich übernatürlichen Lebensstil der Anbetung führen, wissen aber auch, dass der Vater es liebt, wenn wir dies gemeinsam tun. Dies soll in einem entspannten, natürlichen Raum stattfinden. Zuerst lassen wir die Arbeitswoche hinter uns, entspannen gemeinsam bei leckerem Essen und einem Feierabendbierchen, bevor wir mit Worship loslegen.

Wir möchten Gott und das Leben feiern.
Wir möchten dem heiligen Geist Raum geben, an und in uns zu wirken.
Wir möchten Jesus begegnen.
Wenn du diese Sehnsucht teilst, bist du bei uns genau richtig!

Du bist bei uns willkommen – egal welchen Hintergrund, welche Geschichte du hast.

Anfahrt:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: KVB-Linie 16 Richtung „Niehl Sebastianstr.“ bis zur Endhaltestelle durchfahren, dann die Sebastianstraße ca. 450 Meter Richtung Norden laufen bis zum Sparkassen-Zeichen auf der linken Straßenseite. Alternativ Buslinie 147 bis zur Haltestelle „Niehl, Merkenicher Str.“ nehmen, der Bus hält direkt vor unserem Gemeindezentrum, Hausnummer 162.

Mit dem Auto über die Autobahn: Über die A1, Abfahrt 100 „Niehl“, dann Richtung Niehl/Merkenich die Industriestraße bis zum „Niehler Ei“ nehmen, dritte Ausfahrt Richtung „Bremerhavener Straße“ nehmen, immer weiter geradeaus bis zum Rhein, dann rechts abbiegen auf den Niehler Damm. Nach ca. 100 m am Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen halb-rechts in die Sebastianstraße und dort schon mal nach einem Parkplatz Ausschau halten. Die Hausnummer 162 ist dann noch ca. 350 m entfernt.

Aus der Stadt: Über Rheinuferstraße / Boltensternstr. oder Amsterdamer Str. nach Niehl fahren, an der Friedrich-Karl-Str. links abbiegen und dieser folgen bis zur Niehler Straße, dort rechts abbiegen und geradeaus fahren. Die Niehler Straße geht in die Sebastianstraße über.